Drucken

Der Tag der Menschenrechte am 17.10.2018 von der FHöV NRW, Standort Köln, bietet ein buntes Programm.

Bärbel Schmidt berichtet vom International Criminal Court (ICC):

Die Jagd nach den großen Fischen – Strafprozesse am Internationalen Strafgerichtshof
Vortrag mit anschließender Diskussion

Unter welchen Bedingungen werden Völkermord, Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit angeklagt? Wie gehen Ermittler und Staatsanwälte vor, und wie arbeiten Richter, Verteidiger und Opferanwälte? Ein Vortrag mit anschließender Diskussion gewährt Einblicke in die herausfordernde Arbeit am Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag und dessen wichtigste Fälle. Zugleich erfahren die Teilnehmer, welche Rolle deutschen Polizisten und Staatsanwälten bei der Ver-folgung internationaler Verbrechen zukommt.